Entgeld

Abhängig von:

Fragen Sie für sich selbst an oder für Kunden oder Bekannte?
Wieviele Personen werden an der Privatführung teilnehmen?
Wann soll Ihre Privatführung stattfinden?
Wie lange soll Ihre Privatführung dauern?
In welcher Sprache bzw. welchen Sprachen (wir empfehlen maximal zwei Sprachen pro Gruppe und Führung) soll Ihre Privatführung stattfinden?
Welche Orte sollen im Zuge der Privatführung sollen besucht werden?
Woher stammen die Teilnehmer der Privatführung?
Welcher Altersgruppe gehören die Teilnehmer der Privatführung an?
Welche speziellen Interessen hat Ihre Gruppe? (Beispiel: Architektur, Bildende Künste, Malerei, Musik, Religion, Geschichte, Rechtsgeschichte, Tanz, Natur, Esoterik, Erotik, Medizin,…)
Was ist der Zweck der Privatführung? (Beispiel: Fortbildung, Entspannung, Unterhaltung, Mitarbeitermotivation, Produktwerbung…)

Hinterlasse eine Antwort